Automower Connect

Starten Sie Ihren Automower nach Ihren Wünschen ...

Kann es sein, dass Sie sich ein kleines bisschen in Ihren Automower Mähroboter verliebt haben? Keine Sorge, das kommt häufig vor und ist vollkommen normal. Wie wäre es also, wenn Sie noch ein paar Dinge hinzufügen, um Ihrer Hingabe Ausdruck zu verleihen und Ihre Beziehung noch aufregender zu machen? Wir bietet ein breites Sortiment an geschmackvollem, hochwertigem Zubehör um Ihr Erlebnis noch zu verbessern. Jetzt gibt es sogar eine neue App, mit der Sie über Ihr Smartphone oder Tablet direkt mit Ihrem Automower 320 oder 330X kommunizieren können.
Automower - Control (Steuerung)
Sie sehen anhand einer Grafik, Bild und verschiedenen Farben den aktuellen Status des Mähers mit Details und ermöglicht auch das Senden von Befehlen an den Mäher.

• STOPPED - Der Automower wurde angehalten. (Orange)
• CHARGING - Automower ist in Ladestation und ladet. (Blau)
• Ladezustand anhand eines Balkendiagramm erkennbar. (Blau)
• Next start - Wann ist der nächste planmäßige Mähvorgang (Timer)
• MOWING - Automower ist beim Mähen. (Grün)
• ERROR - Automower mit Fehler, Fehlermeldung (Rot)
• STOP - Direkter Befehl zum Stop des Mäher kann gesendet werden.
• START - Direkter Befehl zum Starten (Mähen) kann gesendet werden.
• PARK - Direkter Befehl zum einparken kann gesendet werden. (Home, Haus)
• ...

Automower - Konfiguration (Einstellungen)
Hier können Sie außer den Sicherheitseinstellungen alle Einstellungen, die im Menü des Mähers verfügbar sind, anzeigen lassen.
• TIMER - Mähzeiten und Mähtage abfragen oder ändern.
• Übersicht der Mähzeiten und Wochentagen.
• SCHNITTHÖHE - Abfrage und Änderung der Schnitthöhe sind möglich.
• Wetter Timer - Abfragen und ändern.
• Installation - Alle Garten - Einstellungen prüfen, abfragen oder ändern.
• Einstellungen - Einstellungen für Automower abfragen oder ändern.
• Zubehör - Abfragen und ändern. (Ohne Automower Connect Menü.)

Hinweis: Bei Menü Sicherheit ist der Zugriff gesperrt und kann aus Sicherheitsgründen nur mit mit dem Pin Code am Automower geändert werden.

Automower - GeoFence (Diebstahlschutz)
Der GPS- Diebstahlalarm bietet umfassenden Schutz für Ihren Automower. Wird der Mäher aus seinem voreingestellten Einsatzbereich (Radius 100 bis 5000 Meter) entfernt, versendet er automatisch einer Warnmeldung. Anschließend können Sie jedem Standortwechsel des Automowers abfragen oder anzeigen lassen.

• Der Alarm im Automower ertönt.
• Automower wird gesperrt und kann nur mit Pin Code entsperrt werden.
• Eine SMS wird an alle Telefonnummern versendet.
(Nur bei SMS Modus AN)
• Push-Nachrichten an alle Smartphone Benutzer (APP)
• E-Mail an die hinterlegte E-Mail-Adresse (APP Konto Mail)
• Mäher Standort kann jederzeit abgefragt werden.

Hinweis: Wenn Sie den Automower aus dem Rasen tragen, zum Service, KD, oder zur Einlagerung bringen, müssen Sie mit Ihrem Pin Code den Diebstahlschutzhaken im Automower “Menü” Taste => Zubehör => Automower Connect => ... deaktivieren !! Danach können Sie ohne Alarm das Gerät aus Ihrem Rasen entfernen. Wenn Sie den Diebstahlschutz nicht wollen, müssen Sie den Haken ebenfalls deaktiviert lassen.

AMC Modul ist passend für ...
• Automower 310 (ab Modelljahr 2016)
• Automower 315 (ab Modelljahr 2016)
• Automower 320
• Automower 330X
• Automower 420
• Automower 430X
• Automower 440
• Automower 450X
AMC Modul ist NICHT passend ...
• Automower 310 ( Modelljahr 2015)
• Automower 315 ( Modelljahr 2015)
• Automower 305 • Automower 308 • Automower 105 • Automower G2, 220AC, 230ACX • Automower 260ACX, 265ACX • Automower Solarhybrid
Dokumente & Links

Die Voraussetzungen & Einrichtung der Hardware

1.0 Voraussetzungen
Das Automower Connect – Zubehör muss installiert werden. Eine SIM Karte, die 2G unterstützt, muss dabei mit installiert werden.

  • Automower 320 oder 330X egal welches Modelljahr.
  • Automower mit Software > 5.x nötig.
  • Automower “Menü” => “Zubehör” => “Automower Connect” sichtbar sein.
    (Wenn nicht muss ein Update des Automower auf mind 5.x durchgefürt werden.)
  • Mini SIM Karte mit 2G-Datenkommunikation
  • APN Einstellungen des Netzbetreiber wird benötigt.
  • Ausreichend Geld auf der Karte, bei Prepaid-SIM-Karten.
  • Smartphone, iPhone, Tablet, iPad, kein Windows Phone möglich.


1.1 Einstellungen am Automower
Über die “Menü” Taste => Zubehör => Automower Connect sind folgende Einstellungen am Automower nötig. Die APN-Einstellungen müssen gemäß der Einstellungen des Netzbetreibers der installierten SIM-Karte eingerichtet werden. Diese Informationen sind über den Netzbetreiber erhältlich. Die Einstellungen werden in das Menü des Mähers eingegeben. Wählen Sie dazu unter “Menü” =>”Zubehör“ => “Automower Connect“ (PIN-Code des Mähers erforderlich) => “Netzwerk“ die APN Einstellungen aus. Geben Sie die APN-URL ein. Für manche Netzbetreiber sind ein Benutzername und ein Passwort erforderlich. Informationen dazu finden Sie in der Anleitung des Netzbetreibers.

  • SIM PIN eingeben (Muss nicht mehr deaktiviert werden.)
  • APN Einstellungen (Benutzer und PW wenn nötig)
  • Kommunikations Art  “Mur GPRS” oder “SMS mit GPRS” (siehe SMS unten)
  • Telefonnummer des SMS Empfänger (nur bei Modus “SMS mit GPRS” nötig)
  • Diebstahlschutz – (Geofence) – Position (GPS) des Automower im Garten
  • Diebstahlschutz – (Geofence) – Radius Garten Größe eingeben.
    TIPP: Bei schlechterem GPS Empfang nehmen Sie einen größeren Radius um Fehler zu vermeiden.

Automower Connect Live APP

2.0 Automower Connect Live APP

2.1 Automower Connect Live APP herunterladen
Scannen Sie mit Ihrem Smartphone den QR-Code auf der Rückseite der Bedienungsanleitung  ein, um die kostenlose App herunterzuladen. Sie können sie auch über den AppStore oder über Google Play herunterladen.
Installieren Sie diese App auf allen Mobilen Geräten für  .
(Zurzeit nur für iOS  und Android. Kein Windows Phone. Kein PC Windows)

 App Store oder Google Play

 

2.2 Aktivierung eines Automower Connect Konto / Account
Sobald die App heruntergeladen ist, geben Sie eine gültige E Mail-Adresse und ein Kennwort ein, um ein Automower Connect Konto zu erstellen. Sie erhalten eine Bestätigungsmail an die angegebene E-Mail-Adresse. Befolgen Sie die Anweisungen in der E-Mail, und bestätigen Sie Ihr Konto innerhalb von 48 Stunden.

  • Prüfen Sie vor dem erstellen des Konto ob Sie Zugang zu Ihre E-Mail Adresse verfügen. (Das Konto muss innerhalb von 48 Stunden bestätigt werden.)
  • Gültige und Aktuelle E-Mail Adresse eingeben! Sie wird auch später noch benötigt. Auch bei Alarm erhalten Sie an diese E-Mail Adresse eine Nachricht.
  • Am besten Login Daten und PW notieren.
  • Ein Konto kann später mehrere Automower enthalten.
    (Sie benötigen also nur ein Konto auch wenn Sie mehrere Geräte haben. Sie können später jederzeit Geräte in Ihr Konto hinzufügen oder entfernen)
  • Ein Konto kann für mehrere Mobile Geräten verwendet werden.
    (Sie müssen nur ein Konto anlegen und einrichten, es kann für verschiedene Mobile Geräte verwendet werden. Auch gemischt mit einem Apple und ein Android Betriebssystem ist kein Problem.TIPP: Sie können auch über die Urlaubszeit Ihrem Nachbar oder Verwanden vorläufig das Konto übergeben oder freischalten.

2.3 Verbinden des Automower mit dem Konto
Wenn Sie ein Konto angelegt haben können Sie Ihren Mäher mit Ihrem Konto verbinden.
Dazu Starten Sie die App und Logen Sie sich mit Ihren E-Mail und PW ein.
Nach erfolgreichem Login können Sie einen Automower mit Ihrem Konto verbinden.

  • Name für Ihren  Automower vergeben.
  • Im Automower Menü
     “Zubehör” => “Automower Connect” => (Pin Code eingeben) => “Verbinden” => “Neue Verbindung” => Geben Sie den 6-stelligen Zahlencode  in Ihre App zu Ihrem Gerätename (Automower Name) ein. Verbindung wird hergestellt.
  • Um mehrere Mäher zu verbinden wählen Sie “My Mowers” (Meine Mäher)
    => “Hinzufügen”
    – Auf ein Konto können mehrere Automower zugeteilt werden.
    (Vermutlich sollen bis zu 30 Automower pro Konto möglich sein.)

2.4 GeoFence- Ausgangsposition aktivieren
Bevor die GeoFence-Funktion verwendet werden kann, muss die GeoFence- Ausgangsposition zusammen mit der GeoFence- Empfindlichkeit festgelegt werden. Dieses ist nur über das Mäher-Menü möglich.

Setzen Sie Ihren Mäher an eine zentrale Stelle im Garten. Wählen Sie im Menü des Mähers „Zubehör“ > „Automower Connect“ (PIN-Code des Mähers erforderlich) > „GeoFence“ aus. Aktivieren Sie die Funktion durch Auswahl von „GeoFence aktivieren“, und drücken Sie OK. Wählen Sie dann „Neuer Mittelpunkt“, um die Ausgangsposition von GeoFence festzulegen. Die Empfindlichkeit von GeoFence kann gemäß Gartenbedingungen geändert werden. Die Empfindlichkeit kann auf „niedrig“ „mittel“ oder „hoch“ eingestellt werden. Je höher die Empfindlichkeit, desto schneller wird der GeoFence-Alarm ausgelöst. Wenn der Alarm zu schnell ausgelöst wird, z. B. ein falscher Alarm, wenn er sich noch im Garten befindet, müssen Sie die Empfindlichkeit von GeoFence niedriger einstellen.

Wenn Sie den Mäher über einen längeren Zeitraum lagern, z. B. über den Winter, empfehlen wir, den Hauptschalter auszuschalten. Wenn die GeoFence-Funktion deaktiviert ist, ist der PIN-Code erforderlich, um den Mäher auszuschalten. Wenn der Hauptschalter ausgeschaltet ist, ist die Connect-Funktion für weitere 12 Stunden aktiviert. Danach ist es nicht möglich, mit dem Mäher zu kommunizieren und die GeoFence-Funktion ist nicht aktiviert.

2.5 Überprüfung und Status der Symbole am Automower
Wenn das “ Automower Connect” aktiviert ist, werden im Leerlauf-Display des Mähers neue Symbole angezeigt.

 Status: Okey
Die Signalstärke des GPRS-Empfangs wird in Balken angezeigt.
Funktion Status Okey. Empfang okey.

 Status: Fehler
Ein X neben den Balken weist darauf hin, dass es ein Problem mit der Verbindung zum Internet Server gibt. Empfang Probleme, oder falsche APN oder keine APN eingegeben.

 Status: SIM Fehler
Ein SIM-Symbol mit X zeigt an, dass ein Problem mit der SIM-Karte oder dem Modul selber vorliegt. Überzeugen Sie sich, ob die SIM-Karte 2G-Datenkommunikation unterstützt, ob ausreichend Geld auf der Karte ist (bei Prepaid-SIM-Karten) und ob die APN-Einstellungen und evtl. APN Zugangsdaten korrekt sind. Evtl. ein Neustart im Menü durchführen und warten!
Ein Mobiltelefon mit SMS verwenden.

4.0 Ein Mobiltelefon verwenden (kein Smartphone, nur SMS)

4.1 SMS-Einstellungen
Die Kommunikation kann auf folgenden Optionen am Automower
=> “Zubehör” => “Automower Connect” eingestellt werden.

1. SMS deaktiviert – Das Modul sendet nur GPRS Daten.
Hierbei reicht eine SIM-Karte mit einem reinen Datentarif aus.
(Tipp: Datentarife ohne Telefon und SMS Nutzung sind oft günstiger und bereits unter 4€ im Monat zu erhalten.)
• Normaler GPRS mit 2G reicht aus. (Kein UMTS oder LTE nötig)
• Keine Steuerung über die “alte” SMS Variante möglich.

2.  Mit SMS aktiviert – Das Modul akzeptiert sowohl SMS als auch GPRS Daten.
Hierbei benötigen Sie eine SIM-Karte mit SMS und Datentarif !
• Für Handybesitzer ohne Smartphone oder ohne App (nur per SMS) möglich.
• Steuerung über Smartphone App und per SMS möglich.
• Falls diese Option gewählt wird, muss eine gültige Telefonnummer im Automower eingegeben werden.
4.2 SMS-Befehle
Wenn die SMS-Funktion aktiviert ist, wird eine SMS an alle aufgeführten Nummern gesendet, wenn der Mäher eine Störung hat oder sich außerhalb des GeoFence Bereichs befindet. Des Weiteren können manche Informationen vom Mäher abgerufen werden, indem eine SMS an ihn gesendet wird.
Wichtig: Die Telefonnummer des Absenders muss im Mäher aufgeführt sein.
Die folgenden Befehle können an den Mäher gesendet werden:

  • GET STATUS
    Der Status des Mähers wird angezeigt.
    (Mähen, Laden, Parken, …)
  • GET GPS INFO
    Die Position des Mähers, die GeoFence- Ausgangsposition und den
    Radius und die GPS-Signalstärke
  • GET GSM INFO
    Angaben zum Netzbetreiber und der GSM-Signalstärke

  • ………

 

Rechtliches.

5.0 EU-Konformitätserklärung

Husqvarna AB, SE-561 82 Huskvarna, Schweden versichert hiermit, dass das GSM/ GPRS-Modul mit den Seriennummern ab Baujahr 2014, Woche 45 (die Jahreszahl und die Woche werden im Klartext auf dem Typenschild angegeben, mitsamt einer nachfolgenden Seriennummer) den Vorschriften der nachstehenden RICHTLINIEN DES RATES entspricht.

Automower® Connect eignet sich nur für den Gebrauch mit Husqvarna Automower® 330X und Automower® 320.

Richtlinie zur „Beschränkung der Verwendung bestimmter gefährlicher Stoffe” 2011/65/EU.

Richtlinie „über elektromagnetische Verträglichkeit“ 2004/108/EG, einschließlich der jetzt geltenden Nachträge. Die folgenden Normen werden erfüllt: – EN 301489-1 V1.9.2 (2011) Elektromagnetische Verträglichkeit und Funkspektrumangelegenheiten (ERM) – Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) für Funkeinrichtungen und -dienste. Teil 1: Gemeinsame technische Anforderungen. – EN 301489-7 V1.3.1 (2005) Elektromagnetische Verträglichkeit und Funkspektrumangelegenheiten (ERM) – Elektromagnetische Verträglichkeit (EMV) für Funkeinrichtungen und -dienste. Teil 7: Spezifische Bedingungen für mobile und transportable Funk- und Zusatz-/ Hilfseinrichtungen digitaler zellularer Funk- Telekommunikationssysteme (GSM und DCS).

Huskvarna, 1. Februar 2015

 

Hinweise und Informationen

6.0 Wichtiges & Hinweise.

6.1 Installation & Einrichtung
Ein “Automower Connect Modul Kit” beinhaltet:

  • Steuerplatine Automower Connect
  • Neue Steuerplatine für Schnitthöhe (zwingend erf.)
  • Verbindungskabel
  • Schrauben
  • Neue Gehäuse Dichtung
  • Kurze Bedienungsanleitung

Link zum Modul Kit im Online Shop: AM-586662302

Das Modul Kit wird zusammen mit Ihrer SIM-Karte in Ihrem Automower sicher und fest eingebaut. Danach erfolgt ein Anpassung Update / Firmware mit passender Software für Automower Connect. (Ohne dieses Update ist die Hardware nutzlos. Es erscheint Fehlermeldung “SW Update nötig. Händler aufsuchen”)

Hinweis:
Ohne dieses Update ist die Hardware nutzlos. (Es erscheint Fehlermeldung “SW Update nötig”) Diese Einrichtung kann aufgrund des Software Update zurzeit nur vom Fachhändler selber durchgeführt werden! Auch wenn Sie die neuste Software Version auf Ihrem Automower haben muss nachdem Eibau trotzdem nochmals ein Update am Automower durchgeführt werden.
Warum ist das so:
Es gibt drei Firmware auf Ihrem Automower (MSW, MMI, SUB) und mit dem Modul Automower Connect noch eine vierte Firmware (Software) Version.
Nach dem Einbau oder Änderung einer Hardware (Display, Platine, oder einbau des Automower Connect) müssen alle vier Firmware zusammen angepasst werden.
Bild: LINK
Video: Link

6.1.1 Kann der Einbau vom Kunde durchgeführt werden.
Nein ohne einen fähigen und aktuellen Fachhändler mit neusten Updates kann das Software Update nicht erfolgen. Es ist zwingend nötig. Siehe auch 6.1 (oben)

6.2 Sie benötigen eine SIM-Karte
Eine gültige und freigeschaltete “Mini-SIM” Karte mit der größe 25mm x 15mm (Keine Micro-Sim. Keine Nano-Sim) ist Voraussetzung und wird zusammen mit Ihrem Modul sicher und fest im Automower 320 oder 330X eingebaut.

SIM Karten – Vertragsart oder Prepaid ?
Sie können Vertrags Karten oder Prepaid Karten verwenden.
Sie können auch nur einen reine Datentarife (ohne Telefon und SMS) wählen.
Die Kosten der SIM Karte sowie des Vertrags trägt natürlich der Kunde selber !!
(Der Hersteller oder Fachhändler haftet  nicht wenn ein falscher Vertrag oder Karte verwendet wird)

Eine große Datenmenge wird nicht benötigt. Der Automower sendet keine Bilder oder Filme die größere Datenmenge beanspruchen. Es reicht eine sehr kleines Datenvolumen da nur einzelne kleine Befehle, Nachrichten per GPRS gesendet und empfangen werden müssen. (Wir rechnen mit rund 25-30 MB pro Monat)

Tipps:
– Verträge mit Datentarif gibt es schon unter 5 € im Monat.
– Auch eine zweite SIM-Karte von einer bereits verwendeten Daten flat ist möglich. (Geht nur bei Einstellung “nur GPRS ohne SMS”. Evtl. Konflikt bei SMS Absender)
– Auch Aufladbare Prepaid Karten mit Datentarif gibt es.


6.3 Kosten & Preise

  • Das “Automower Connect Modul Kit” lose ohne Einbau und Einrichtung.
    Einführungspreis für 2015 von 199,00€ inkl. MwSt
    UPE: 229,00€ inkl. 19% MwSt
    Link: AM-586662302
  • Dazu kommen folgende Kosten für Dichtungsband und Siegel ~10€
    Link: AM-581903201
  • Einbauzeit, Firmware & Automower Update sowie evtl. Grundeinrichtung.
    Arbeitsaufwand im Fachhandel ca. 45-75 Minuten (~ 60€ – 80€)
    Komplett  Angebot inkl. Update & Einbau Link: xxxxx
  • Kosten für die SIM-Karte trägt der Kunde.
    Muss vom Kunden angeliefert werden.

 

Dokumente & Links

7.0 Bedienungsanleitung, Dokumente und Links

6.1 Dokumente


6.2 Videos

  • folgen noch.


6.3 Links


ALLE Angaben sind Herstellerangaben und ohne Gewähr !!